DATEN 

SCHUTZ

Wir nehmen den gesetzlichen Datenschutz ernst und informieren dich nachfolgend über die dich und deine Mitreisenden betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten.

Wenn du bei uns eine Reise buchen, werden die personenbezogenen Daten des Reiseanmelders und aller Reiseteilnehmer an 

VISIT HOTSPOTS, Bahnhofstraße 9, 8403 Lebring-St. Margarethen

übergeben und durch das oben genannte Unternehmen zum Zweck der Reiseabwicklung und Reisevorbereitung verarbeitet. Das oben genannte Unternehmen ist der datenschutzrechtlich Verantwortliche iSd Art. 4 Z 7 DSGVO, es sei denn, es ist an entsprechender Stelle anderes aufgeführt.

 

Folgende personenbezogene Daten werden dabei verarbeitet:

  • Personenstammdaten (Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kundennummer, sportbezogene Daten)

  • Zahlungsarten (Kreditkarte, Bankverbindung)

  • Reisedaten

  • Daten besonderer Kategorie nach Art. 9 DSGVO (Zum Beispiel Gesundheitsdaten, etwa für Special Assistance oder die Abwicklung von Reiseversicherungen)

 

Mit deiner Buchung stimmst du dieser Datenverarbeitung iSd Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO ausdrücklich zu.

Um die Reise für alle Reiseteilnehmer optimal vorbereiten zu können ist es unabdingbar, die betreffenden personenbezogenen Daten des Reiseanmelders und der Reiseteilnehmer an unterschiedliche Empfänger weiterzugeben. Dieser Datenübermittlung stimmst du ausdrücklich zu.

Außerdem stimmst du zu, dass du alle Reiseteilnehmer über die Weitergabe der personenbezogenen Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sowie in weiteren zutreffenden Datenschutzerklärungen, bspw. des Veranstalters, informierst.

 

Mögliche Datenempfänger sind:

  • Unterkünfte

  • Anbieter von Reiseversicherungen - Die Datenschutzinformation der AWP P&C S.A., Niederlassung für Österreich finden Sie unter https://www.allianz-assistance.at/datenschutz/

  • Verleihstationen

  • Sporteinrichtungen 

  • Autovermietungen

  • Transferservices

  • Fluglinien

 

Bitte beachte die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Unternehmen.

Es wird darauf hingewiesen, dass im Falle des Zustandekommens eines Vertrags über eine Reise iSd Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO eine Übermittlung der den Reiseanmelder und die Reiseteilnehmer betreffenden personenbezogenen Daten an interne und externe Dienstleister erfolgt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in Abhängigkeit von der Reise, vom Reiseveranstalter und den Zieldestinationen personenbezogene Daten den Europäischen Wirtschaftsraum verlassen können. Wir weisen auch ausdrücklich darauf hin, dass es uns nicht möglich ist, für alle Empfänger der personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums die notwendigen Garantien im Sinne der DSGVO hinsichtlich der Einhaltung von gesetzlichen datenschutzrechtlichen Vorgaben einzuholen. Mit der Buchung stimmt man diesen Bedingungen iSd Art. 49 Abs. 1 lit a DSGVO ausdrücklich zu. 

Mit der Anfrage/Buchung bestätigt man aufrechte Autorisierung uns die notwendigen Einwilligungen iSd Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO hinsichtlich einer Datenübermittlung der dich und alle Reiseteilnehmer betreffenden personenbezogenen Daten an unsichere Drittländer zu erteilen.

Die dich betreffenden personenbezogenen Daten sowie die personenbezogenen Daten aller Reiseteilnehmer werden in unseren Systemen im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen vorrätig gehalten und nach Vorgaben der Art. 24 und 32 DSGVO geschützt. Um unsere Kunden optimal betreuen zu können weisen wir darauf hin, dass eine Aufbewahrung außerhalb der gesetzlichen Vorgaben erfolgen kann. Wenn dies nicht gewünscht ist, kann uns dies jederzeit mitgeteilt werden.

Um unser Online-Angebot optimal auf dich abstimmen zu können, verwenden wir Systeme, welche deine Interessen abbilden. Daraus abgeleitet stellen wir ein deinen Interessen entsprechendes Angebot in den Vordergrund.

 

Betroffenenrechte

Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO)

Man hat das Recht, jederzeit unentgeltliche Auskunft über die zu deiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Wird das Auskunftsrecht über Gebühr beansprucht, indem Auskunftsbegehren in exzessiver Art und Weise an den Verantwortlichen gerichtet werden, kann ein ortsübliches Entgelt für die Verwaltungskosten der Beauskunftung eingehoben werden.

Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)

Man hat das Recht, unverzüglich die Berichtigung der dich betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) (Artikel 17 DSGVO)

Man hat das Recht zu verlangen, dass die dich betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, soweit sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht erforderlich sind und der Löschung kein Rechtsgrund entgegensteht. Wird die Löschung beantragt, überprüfen wir die vorgenannten gesetzlichen Voraussetzungen und informieren hierzu.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)

Man hat das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)

Man hat das Recht, die dich betreffenden personenbezogenen Daten, welche du einem Verantwortlichen bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und man hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereit gestellt wurden, übermitteln zu lassen.

Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DSGVO)

Verarbeiten wir personenbezogene Daten, die auf einem öffentlichen Interesse basieren bzw. in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund eines berechtigten Interesses erforderlich sind, hat man das Recht jederzeit Widerspruch gegen diese Verarbeitung der Daten einzulegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten um Direktwerbung zu betreiben. Man hat das Recht, jederzeit Widerspruch gegen diese Verarbeitung deiner Daten einzulegen. Dies gilt auch für Profiling, sofern es mit einer solchen Direktwerbung in Verbindung steht.

Recht auf Widerruf einer Einwilligung (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO)

Man hat das Recht, eine vorher erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Beschwerderecht (Artikel 77 DSGVO)

Wenn du zur Auffassung gelangst, dass die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien. Möchtest du dieses Recht in Anspruch nehmen, kannst du dich hierzu jederzeit an dsb@dsb.gv.at wenden.

 

Wahrnehmung eines Betroffenenrechts

Bei Anfragen zum Thema Datenschutz bzw. zur Wahrnehmung der obig illustrierten Rechte erreicht man uns unter folgenden Kontaktdaten:

  • per Post an: VISIT HOTSPOTS, Bahnhofstraße 9, 8403 Lebring-St. Margarethen*

  • per E-Mail an: office@visit-hotspots.at*

* Bitte füge eine amtliche Ausweiskopie bei und beachte die Informationen zur Datensicherheit (nachstehender Abschnitt).

 

Datensicherheit

Wir stellen sicher, dass du sicher bist!

Auf unserer Website kann man sich sicher fühlen, und zwar von der Suche bis zur Buchung als auch bei der Bezahlung: Wir stehen für geprüfte Sicherheit im Umgang mit sensiblen, persönlichen Daten wie beispielsweise den Kreditkarteninformationen durch eine sichere Verschlüsselung nach aktuellen technischen Standards.

Für die Sicherheit der Kommunikation im Internet kann trotzdem nicht zu 100% garantiert werden. Dies gilt insbesondere für E-Mails oder Social Media Systeme, welche keinen sicheren Kommunikationskanal darstellen und daher beispielsweise nicht für Kreditkarteninformationen oder Ausweiskopien verwendet werden sollten.

 

Was ist ein Cookie und was bedeuten die Cookie-Warnungen?

Ein Cookie ist ein kleines Informationspaket, das zwischen deinem Browser und einer Website übertragen wird.

Wir verwendet Cookies, um z.B. Reiseangebote im Warenkorb oder zuletzt angesehene Hotels zu speichern. Man kann die Website auch ohne Cookies nutzen, aber die Benutzung wird komfortabler, wenn Cookies eingesetzt werden können.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Du kannst die Einstellungen deines Browsers so ändern, dass Cookies nicht oder nur mit Zustimmung akzeptiert werden. Soll nicht jedes Mal eine Warnung ausgegeben werden, kann man die Warnmeldungen auch deaktivieren. Man kann die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem man die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

 

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC. ("Google"), der mittels Google Tag Manager eingebunden wird. Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google bietet ein Browser Addon für alle gängigen Browser an, mit dem man der Verwendung von Google Analytics widersprechen können.

 

Remarketing

Über diese Website wird Remarketing betrieben. Remarketing ist ein Werbemittel bei dem Anzeigen auf anderen Websites im Internet geschalten werden. Damit dir unsere Anzeigen auf Grundlage deiner vorherigen Besuche auf unserer Website auch auf anderen Websites gezeigt werden können, verwenden unsere Partner Cookies. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Unternehmen. Auf den folgenden verlinkten Seiten kann man sich über den Datenschutz unserer Remarketing Partner sowie deren Einstellungen zur interessensbasierten Werbung informieren:

 

 

Nutzung von Third-Party Content (Dienste und Inhalte Dritter)

Unsere Website nutzt verschiedene Dienste, um möglichst umfassende Inhalte anbieten zu können und um die Entscheidung für die nächste Traumreise zu erleichtern. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität, Qualität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Verwendung solcher Dienste setzt immer voraus, dass Anbieter dieser Inhalte (Drittanbieter) die IP-Adresse der Nutzer erhalten, da sie ohne die IP-Adresse die angefragten Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Daher ist die Übermittlung einer IP-Adresse durch deinen Browser an den jeweiligen Drittanbieter für die Darstellung dieser Inhalte technisch erforderlich.

Wenn man die IP-Adresse nicht an uns oder einen Drittanbieter übermitteln möchten, kann man die IP-Adresse beispielsweise durch einen Anbieter eines Virtual Private Network (VPN) Privacy Services verschleiern. Nähere Informationen zu diesem Thema kann man auf Wikipedia nachlesen.

Drittanbieter können außerdem so genannte "Web-Pixel" (implementiert unter anderem durch unsichtbare Grafiken oder Skripte) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch diese Web-Pixel sowie die erzeugten Log-Files auf den Servern der Drittanbieter können Informationen, wie beispielsweise die besuchten Seiten dieser Website, technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes ausgewertet werden. Diese Informationen oder ein generiertes Pseudonym (beispielsweise eine Benutzer-ID) welches es dem Drittanbieter ermöglicht diese Informationen zusammenzuführen, können außerdem unter anderem in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert oder mit Informationen aus anderen Quellen verknüpft werden. Auf die Verarbeitung dieser Daten durch den Drittanbieter haben wir keinen Einfluss. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Unternehmen.

Das Setzen von Cookies durch Drittanbieter kann man im Browser durch die entsprechende Einstellung verbieten. Außerdem stehen je nach Browser verschiedene Addons zur Verfügung, mit denen man die Privatsphäre schützen kann.

Bitte beachte, dass die meisten der auf unserer Website eingebundenen Drittanbieter ihre Rechenzentren nicht oder nicht ausschließlich im Europäischen Wirtschaftsraum betreiben. Einige der folgenden Drittanbieter aus den USA haben sich aber im Privacy Shield selbst-zertifiziert. Privacy Shield ist ein Abkommen, welches in Zusammenarbeit zwischen der EU und den USA entwickelt wurde, um einen geschützten Austausch von personenbezogenen Daten zu ermöglichen. Folgend dem Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission, beschrieben in Artikel 45 DSGVO bietet Privacy Shield zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung dieser Dateschutzerklärung ein angemessenes Schutzniveau von personenbezogenen Daten.

  • YouTube: Wenn man eine Seite aufruft, welche YouTube Videos enthält, werden die Videos direkt von den Servern betrieben von YouTube LLC, San Bruno, USA (in Besitz von Google LLC, Mountain View, USA) geladen. Wenn man dabei in einem YouTube-Account eingeloggt ist, ermöglichen man es YouTube, die Seitenzugriffe direkt dem persönlichen Profil zuzuordnen. Weitere Informationen zur Erhebung und Verarbeitung der Daten durch YouTube erhält man in der Datenschutzerklärung von Google. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert.
     

  • Google Maps: Wir verwenden Google Maps um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google LLC, Mountain View, USA Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Standortdaten werden Google nur nach Einwilligung, welche auch geräteweit bzw. für den jeweiligen Browser erfolgen kann, zur Verfügung gestellt. Wenn man während des Besuches auf unserer Website in einem Google-Account eingeloggt ist, ermöglichen man es Google die Seitenzugriffe direkt dem persönlichen Profil zuzuordnen. Weitere Informationen zur Erhebung und Verarbeitung der Daten durch Google erhält man in der Datenschutzerklärung von Google. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert.
     

  • Google Fonts: Um die Ladezeit unserer Website zu verbessern binden wir Schriftarten von Google ein. Diese Schriftarten werden direkt von den Servern betrieben durch Google LLC, Mountain View, USA geladen. Wenn man während des Besuches auf unserer Website in einem Google-Account eingeloggt ist, ermöglichen man es Google, die Seitenzugriffe direkt dem persönlichen Profil zuzuordnen. Weitere Informationen zur Erhebung und Verarbeitung der Daten durch Google erhält man in der Datenschutzerklärung von Google. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert.
     

  • Facebook: Wir nutzen Inhalte des sozialen Netzwerks facebook.com, welches von Facebook Ireland Ltd., Dublin, Irland betrieben wird. Hierzu gehören Bilder, Videos oder Texte sowie Schaltflächen mit denen Nutzer Inhalte dieses Onlineangebotes innerhalb von Facebook verteilen können. Außerdem setzen wir das Facebook Web-Pixel ein, das zur Verbesserung von Facebook-Werbeanzeigen genutzt wird. Die durch Facebook erhobenen Daten sind für uns nicht einsehbar, werden aber benutzt um Remarketing (siehe Kapitel Remarketing) zu betreiben. Durch das Facebook Web-Pixel erhalten wir Zugang zu Statistiken um unsere Marketingmaßnahmen optimieren zu können. Um die Privatsphäre zu schützen, verwenden wir die Funktion "Custom Audiences" nicht. Weitere Informationen zum Facebook Web-Pixel kann man direkt bei Facebook nachlesen. Wenn man während des Besuches auf unserer Website im Facebook-Account eingeloggt ist, ermöglichen man es Facebook, die Seitenzugriffe direkt dem persönlichen Profil zuzuordnen. Weitere Informationen zur Erhebung und Verarbeitung der Daten durch Facebook erhält man in der Datenschutzerklärung von Facebook. Facebook, Menlo Park, USA ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert.

 

Log-Files

Bei einem Besuch auf unserer Website werden sogenannte Server Log-Files aufgezeichnet und für zwölf Monate archiviert. Die Erhebung dieser Daten erfolgt auf Grundlage des § 96 Abs. 3 TKG sowie des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die erzeugten Log-Files verwenden wir, um unser Internet-Angebot zu optimieren sowie um Angriffe auf unsere Infrastruktur erkennen und abwehren zu können. Sie umfassen durch dein Endgerät automatisiert übermittelte Daten: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur GMT, Inhalt der Anforderung (konkret aufgerufene Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, anfordernde Website, Browser, Betriebssystem und Oberfläche sowie Sprache und Version der Browsersoftware.

 

Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie die Widerspruchsrechte auf. Indem man unseren Newsletter abonnieren, erklärt man sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur gem. Art. 6 Abs. 1 lit a und f DSGVO. 

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. man erhält nach der Anmeldung eine E-Mail, in der man um die Bestätigung der Anmeldung gebeten wird.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse.

Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des amerikanischen Anbieters The Rocket Science Group, LLC – www.mailchimp.com.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

 

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp.

Anmeldedaten

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn man die E-Mailadresse angibt.

Optional bitten wir um Angabe des Vor- und Nachnamens. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters. Diese Informationen nutzen wir nur, um die Inhalte des Newsletters den Interessen unserer Leser anzupassen.

Statistische Erhebung und Analysen

Im Rahmen des Aufrufs des Newsletters werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und dem System, als auch die IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und Ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

 

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm).

In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen kann man der Sicherheitserklärung von MailChimp entnehmen.

 

Kündigung/Widerruf

Man kann den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. die Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig die Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters findet. man am Ende eines jeden Newsletters.

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden DSGVO informieren wir, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wir weisen ferner darauf hin, dass man der künftigen Verarbeitung der personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen kann. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

 

Social Media Auftritte

Um Inspiration zu geben finden man auf unseren Social Media Kanälen Neuigkeiten, Angebote und Informationen zu Stränden, Hotels, Regionen und vieles mehr. Man beachte bitte die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Unternehmen.

 

Für weitere Fragen senden Sie uns ein E-Mail an office@visit-hotspots.com

Lebring, den 18.03.2020

VISIT HOTSPOTS E. U. 

TRAVEL AGENCY

Bahnhofstraße 9

8403 Lebring-St. Margarethen

+43 / 660 / 1865957

booking@visit-hotspots.com

  • Facebook